Team

/Team
Team2017-07-28T12:43:08+00:00

Kontakt

Universität Salzburg | IFFB Geoinformatik – Z_GIS
NaWi Fakultät | Hellbrunnerstraße 34 | 5020 Salzburg, Österreich

 http://gimobility.zgis.at     gimobility@sbg.ac.at     @gimobility      gimobility.wordpress.com

Dr. Bernhard Zagel

Head GI Mobility Lab

             
Im GI Mobility Lab forschen wir an der Schnittstelle zwischen Geoinformatik und Verkehr. Fragen zum Mobilitätsverhalten, Beiträge zur Entwicklung von nachhaltigen Verkehrslösungen, die Gestaltung von urbanen Mobilitätsformen im Smart City Kontext bis hin zur Bewältigung von Eventverkehren bei Großveranstaltungen adressieren wir gestützt auf Geoinformationssysteme, räumliche Analysetechniken und veredelter Geoinformation.

Dr. Martin Loidl

Co Head GI Mobility Lab

          
Als Geograph bin ich es gewohnt, sich den Dingen aus der Vogelperspektive zu nähern. Dadurch werden räumliche Muster und Beziehungen in komplexen Systemen erkennbar. Diese Information, bezogen auf den Mobilitätsbereich, mittels räumlicher Modelle und Analysemethoden in Wert zu setzen, ist mein Beitrag zu einer zukunftstauglichen, intelligenten Mobilität.
Ursula Witzmann-Müller
Researcher GI Mobility Lab
   
Geoinformation ist für mich der Schlüssel zu integrativen Planung und Organisation von Mobilität und Verkehr. Im Bereich Personenmobilität beschäftige ich mich mit dem Radverkehr und  intermodalen Schnittstellen im Kontext von  ITS.
Robin Wendel
Researcher GI Mobility Lab
 
Mit Hilfe der Geoinformatik möchte ich neue Wege erforschen um aktuelle Verkehrs- und Umweltprobleme zu lösen und gleichzeitig die individuelle Mobilität zu steigern. Durch gezielte Aufbereitung und Modellierung von Netzwerkdaten ergeben sich neue Perspektiven, woraus sich nachhaltige Verkehrskonzepte ableiten lassen.
Dana Kaziyeva
Junior Researcher GI Mobility Lab
Mein Interesse in der Geoinformatik liegt im Bereich Transportmodellierung mit Hilfe von räumlichen Simulationen. Ein Beispiel kann die agentenbasierte Modellierung von Transportverkehrssimulationen sein, mit der Möglichkeit neue Muster aus dem Verhalten und individuellen Entscheidungen von bewegten Objekten zu entwickeln. Außerdem begeistert mich die Entwicklung von Web-Kartenanwendungen mit interessanten Inhalten von Social Media und crowd-source Daten.