Projekte

/Projekte
Projekte2018-06-04T11:55:07+00:00

GI Mobility Lab | Projekte und Studien

  • Bicycle Observatory (2018-2020)
    Das Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, durch die Zusammenführung von technischen Sensordaten und sozialwissenschaftlichen Erhebungsdaten ein mehrdimensionales, räumlich differenziertes Lagebild des Radverkehrs zu konzipieren und damit den Radverkehr als Gesamtsystem sowie dessen Heterogenität innerhalb der Gruppe der RadfahrerInnen besser zu verstehen.
  • UML Salzburg (2017-2020)
    Mit dem Urbanen Mobilitätslabor (UML) Salzburg sollen Innovationsvorhaben in Personenmobilität und City-Logistik im Zentralraum Salzburg gefördert werden. Die drei inhaltlichen Schwerpunkte des UML sind a) Intermodale Schnittstellen (in Personen-Mobilität und City-Logistik), b) Integriertes Mobilitätsmanagement (standortbezogen) sowie c) ITS (Intelligente Transport Systeme) und alternative Antriebe.
  • GISMO – Geographical Information Support for Healthy Mobility (2016-2018)
    Domänen-spezifisches Know-How aus dem Bereich der medizinischen und sportphysiologischen Forschung, der Geoinformatik und der Mobilitätsberatung wird in einer interdisziplinären Informationsplattform zur Förderung gesunder Mobilität im Kontext des betrieblichen Mobilitätsmanagements integriert.
  • FamoS – Fahrradverkehrsmodelle als Planungsinstrument zur Reorganisation des Straßenraums (2016-2018)
    Unter besonderer Berücksichtigung des Radverkehrs werden multimodale Simulationswerkzeuge als Planungsinstrument zur Reorganisation des Straßenraums entwickelt und für Anwendungsfälle in den Städten Graz und Salzburg getestet.Bikealyze (2015-2016)
    Evaluierung der Methoden (1) Mobile Eye Tracking, (2) GPS- und Sensor-basierte Bewegungsdatenaufzeichnung sowie (3) Videoaufzeichnung für die Analyse der Interaktion von RadfahrerInnen mit ihrer Umgebung im Rahmen einer Naturalistic Cycling-Studie.
  • Radlkarte XL (2015)
    Erweiterung der Mobilitätsdienste für den Radverkehr in Salzburg auf das Bundesland Salzburg
  • Radlkarte 2.0 (2014-2015)
    Bereitstellung neuer und Vervollständigung bestehender Mobilitätsdienste für den Radverkehr in Salzburg
  • Easy Rider II (2013)
    Radroutenplaner für die EuRegio Salzburg
  • Climate‐Friendly Climate Research (2012-2013)
    Identifizierung und Entwicklung praktikabler Ansätze zur Verringerung des CO2-Fußabdruckes in der Forschung bzw. in Forschungsprogrammen.
  • Easy Rider I (2011-2012)
    Verkehrssicherheit für RadfahrerInnen in Salzburg, Förderung des Radverkehrs
  • InterEVENT LIVE! (2008-2009)
    Anforderungsspezifikation und innovatives Verkehrsmanagement außergewöhnlicher Verkehrsereignisse


Studien | Gutachten | Prozessbegleitung



Anwendungen