Projekt Beschreibung

Bewertung Straßenraum

Die Bewertung der Ausstattung des Straßenraums erlaubt eine einheitliche Vergleichbarkeit auf Basis amtlicher Daten. In der Graphenintegrationsplattform (GIP) werden alle straßenbezogenen Informationen hinterlegt. Daraus lassen sich Indikatoren ableiten, die die Eignung für den Radverkehr (Bikeability) beeinflussen. Im Kartenfenster werden die Indikatoren angezeigt. Per Schieberegler kann deren Einfluss (Gewichtung) auf die Bewertung geregelt werden. Das Ergebnis ist ein Indexwert, der die Bikeability in Prozent ausdrückt. Jedes Straßensegment ist per Mausklick ansteuerbar. Sie können dann sehen, welche Eigenschaften für das jeweilige Segment hinterlegt sind und zum errechneten Indexwert führen.
Öffne Demo in neuem Fenster